Die Ausbildung zum Bremsschlosser befähigt Sie nach erfolgreichem Abschluss zum selbständigen Durchführen von Bremsrevisionen (Br 0 bis Br 3) an Zweiwegefahrzeugen.

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Berufserfahrung in der Instandhaltung von mind. 1 Jahr
  • Wünschenswert: Ausbildung in einem technischen Beruf

 Die Ausbildung umfasst u. a.

  • Bremseinrichtung
  • Grundlagen Bremstechnik
  • Allgemeine Bremsbauteile
  • Das Steuerventil
  • Bremsrevisionen
  • Praktische Übungen

 

Ausbildung:

Die Schulungsdauer zum Bremsschlosser beträgt 80 Unterrichtseinheiten inkl. Prüfung. Die Ausbildung wird mit einer schriftlichen und mündlich/praktischen Prüfung abgeschlossen.

Empfehlung:

Zur Vorbereitung auf diese Schulung bieten wir unseren Kunden einen Lehrgang zum Bremsproberechtigten (5 Tage) und Wagenprüfer Stufe II (5 Tage) an.

Diese Schulung findet in dem folgenden Zeitraum in der Bildungseinrichtung der SES Aus- und Fortbildung e. K statt:  27.01.2020 – 07.02.2020.